Verein

cropped-logo-netzwerk-musikvermittlung3.jpg

Unser Verein „Netzwerk Musikvermittlung“ wurde im November von Studierenden des Master-Studiengangs Musikvermittlung (Universität zu Köln), an Musikvermittlung interessierten Kölner Künstlerinnen und Künstlern und Dozierenden der Universität zu Köln gegründet, um Projekte der Musikvermittlung in und um Köln zu unterstützen.

Als erstes Projekt hat sich der Verein das „Jazz mit Kick Schülerkonzert 2018“ vorgenommen, das im darauf folgenden Jahr mit einem neuen Stück und einem neuen Thema fortgeführt wird.

 

Vorstand

Anna Rizzi (Vorsitzende)

Bildschirmfoto 2018-09-16 um 18.02.46

Anna Rizzi studierte Musik und Germanistik für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen an der Hochschule für Musik und Tanz Köln mit Schwerpunkten in den Bereichen Musikvermittlung, Chorleitung und Gesang. Im Rahmen ihrer Tätigkeit als Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Musikpädagogik der Universität zu Köln betreut sie unter anderem das Musikvermittlungsangebot der Veranstaltungsreihe „human sounds“ und promoviert darüber hinaus über Laienchorpraxis im Pop/Jazzbereich. Anna Rizzi arbeitet freiberuflich als Chorleiterin mehrerer Ensembles in Köln und ist seit 2016 Gesangsdozentin im Musikvermittlungsprojekt „Singen mit Klasse“ der Philharmonie Köln.

 

Juliane Hanke

Bildschirmfoto 2018-09-16 um 18.53.09

 

Juliane Hanke studierte Musikvermittlung und Erziehungswissenschaften zunächst im Bachelor, seit 2015 imMasterstudiengang mit dem Schwerpunkt Musikvermittlung und Interkulturelle Bildung an der Universität zu Köln. Neben der Mitarbeit bei diversen Musikvermittlungsprojekten u.a. an der Kölner Philharmonie und der Tonhalle/Düsseldorf ist sie ferner Mitarbeiterin bei der internationalen Initiative Rhapsody in School, die Spitzenmusiker*innen zu Schüler*innen in die Schule bringt.

 

 

Juliane Kesselbauer

Bildschirmfoto 2018-09-16 um 18.53.18

 

Juliane Kesselbauer studierte Musikwissenschaft und Musiktherapie an den Universitäten Köln und Stockholm mit den Schwerpunkten Jazzforschung bzw. verhaltenszentrierte Musiktherapie. Bereits während des Studiums arbeitete sie parallel im Bereich Booking und Künstlermanagement in verschiedenen Agenturen und war anschließend als selbständige Bookerin und Tourneemanagerin tätig. Seit 2016 studiert sie Musikvermittlung an der Universität Köln mit dem Fokus auf Jazzvermittlung und kulturelle Bildungsangebote für Jazz- und Popularmusik.

Advertisements